de
nl en fr

Sicherer

GEGEN DIE ELEMENTE GEWAPPNET SEIN

Da man das Wetter nie hundertprozentig voraus sagen kann, sind die Fußgängerbrücken von EventBridge so konzipiert, dass sie einer Windstärke von 12 Beaufort gewachsen sind. Selbst wenn die Brücke mit einem Netz bespannt ist, ist sie absolut sicher bis zu einer Windstärke von 9 Beaufort.

IHR GAST FÜHLT SICH SICHERER

Da unsere Treppen aus einem Stück gemacht sind, können sie nicht bewegen. Die Stufen sind ebenfalls ohne Bewegungsraum in die Treppe eingesetzt. Dies gibt dem Benutzer das Gefühl, dass er auf einer soliden Treppe/Brücke läuft. Dies trägt zu einem erhöhten Gefühl von Sicherheit bei.

GENÜGT DEN HÖCHSTEN ANSPRÜCHEN

Das Konzept von EventBridge ist in einer Zusammenarbeit mit dem renommierten Ingenieurbüro Movares entstanden. Deshalb lassen wir auch mit ruhigem Gewissen täglich Tausende von Menschen über unsere Fußgängerbrücken laufen. Zudem werden die Mobile Brücken unter den höchsten Auflagen (NEN-EN1090) produziert von VDL. Die Entwicklung und die Produktion werden durch TÜV Nord geprüft.

KLEINERES VERLETZUNGSRISIKO

Die Treppen der Fußgängerbrücken von EventBridge verfügen über Balustraden, deren Zwischenraum nur 1 Meter beträgt. Sollte ein Besucher Ihres Events ausversehen sein Gleichgewicht auf der Treppe verlieren, hat er an beiden Seiten schnell wieder Halt.

SELBST UNTER DER BRÜCKE SICHERHEIT

Da die hohen Seitenelemente mit einem Netz (Maschengröße 4x4cm) bespannt sind, wird das Werfen von Objekten von der Brücke erschwert. Optional kann alles auch mit einem feinmaschigen und flammschützenden Netz abgedeckt werden.

ENTDECKEN SIE DIE MÖGLICHKEITEN